bmw e36 328i

Alles betreffend Abgasaufladung: Turbolader, Konzepte, Krümmer etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
kurtvomdorf
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Okt 2021, 07:42

Hallo
kurze frage wie viel haltet der m52b28 aus? bezüglich ladedruck, drehmoment und PS? Und was müsste man an ihm verstärken?
Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1589
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Hamburg

Komplett Serie? Je nach Abstimmung um 0.8bar
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola
kurtvomdorf
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Okt 2021, 07:42

und was müsste mann alles dran verändern das er sozusagen das maximale potenzial von sich giebt?
Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1589
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Hamburg

Verstehe die Frage nicht. Mit Alublock sind 0.8bar bis max 1bar möglich. Für mehr Druck/Leistung muss M50 Graugußblock verwendet werden, dann gehen mit Koben/Pleuelen/Kopfdichtung/Kopfbolzen auch 1000ps
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola
kurtvomdorf
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Okt 2021, 07:42

aha ja ich dachte das evt was bei den 0.8bar schlamp macht bevor der block schlampt macht.
Und was kann man alles aus den 0,8bar rausholen? Serie? UND was kann mann verändern
um das max. rauszuholen mit 0,8 -1 bar? würde mich sehr freuen auf eine antwort
Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1589
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Hamburg

Hier gibt's eine Faustformel - 1bar Ladedruck = doppelte Leistung (auf Benzin). Also sind bei 0.8bar etwa 80% Mehrleistung drin.
Das geht auf jeden Fall mit Serieninnereien. Alles darüber hinaus erfordert wie gesagt verstärkte Komponenten
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola
Antworten