Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Alles betreffend Abgasaufladung: Turbolader, Konzepte, Krümmer etc

Moderator: Grimmjar

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von schaper » Mi 18. Nov 2020, 08:36

Der M50B25TU müsste 34 oder 33ccm haben wenn ich mich richtig errinnere, aber ohne Gewähr.
Daher -> auslitern
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

nurich
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Aug 2020, 19:43

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von nurich » Do 19. Nov 2020, 07:37

Ja mach ich, hab mir ne dicke Arylglasplatte bestellt . Die Athena Kopfdichtung gibts bei dir in 85mm und ist 2mm hoch ?
Die müsste ich ja auch mit einberechnen

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von schaper » Do 19. Nov 2020, 10:30

ja die gibts in 84.5mm und 86mm. Stärke immer 2mm
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

nurich
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Aug 2020, 19:43

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von nurich » Do 19. Nov 2020, 13:29

Kann ich die 84.5mm Dichtung bei 84.5mm Bohrung verwenden ?

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von schaper » Fr 20. Nov 2020, 20:30

Ja, hast ja 8/100mm noch Spiel
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

nurich
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Aug 2020, 19:43

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von nurich » Sa 21. Nov 2020, 08:24

Wenn du das so siehst müsste die Bohrung dann ja 8/100mm größer als der Durchmesser der Dichtung sein, oder nicht ?

Jetzt lagen die maxpeedingrods die ganze zeit um die 360€ und jetzt wo ich welche kaufen will kosten sie auf einmal 440€ mit 135mm länge. Die 140mm langen kosten aber nur 296€ 🙄🤨
Alle Bmw Pleuel die von denen angeboten werden, liegen um die 300€ , außer die 135mm langen, die ich benötige 😅

Naja ich schau mal, ob ich nochmal günstigere finde, ansonsten muss ich wohl die teureren nehmen

nurich
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Aug 2020, 19:43

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von nurich » Sa 21. Nov 2020, 15:38

So Pleuel sind bestellt . Die günstigesten haben jetzt 439€ gekostet

nurich
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Aug 2020, 19:43

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von nurich » So 22. Nov 2020, 12:59

Kennst du ne Adresse, wo man gematchte Einspritzdüsen ab zwischen 700-1000cc herbekommt ?

Ich würde mir gerne Bosch Ev14 Düsen kaufen , allerdings bekommt man die gematcht nur von Deatschwerks oder Injector Dynamics für nen haufen Geld.

Von Bosch selber über zb. EM Racing kosten die Düsen weniger als die Hälfte, allerdings sind sie dann nur von Bosch Werksmäßig gematcht bei 100% Auslastung und nicht dynamisch, man ließt darüber halt verschiedene Meinungen, ob das ausreicht oder nicht.

nurich
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Aug 2020, 19:43

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von nurich » So 22. Nov 2020, 20:01

Habe den Zylinderkopf eben mal ausgelitert. Alle Brennräume liegen inkl. Messtolleranz bei rund 33cc

Als Flüssigkeit hab ich Diesel genommen und habe die Platte mit Fett abgedichtet.

Die Toleranz liegt an mini Luftblasen, die ich nicht zu 100% rausbekommen habe. Hatte schon extra 4 Entlüftungslöcher in die Platte gebohrt.
Dateianhänge
20201122_194623_compress95.jpg
20201122_194623_compress95.jpg (633.6 KiB) 65 mal betrachtet
20201122_194613_compress11.jpg
20201122_194613_compress11.jpg (644.88 KiB) 65 mal betrachtet
20201122_194609_compress76.jpg
20201122_194609_compress76.jpg (714.04 KiB) 65 mal betrachtet

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Dyno tuned M50b25tu 10.5:1 gt3582 0,6 bar

Beitrag von schaper » Mo 23. Nov 2020, 08:48

Gematchte Siemens und Lucas ESV gibts bei mir. Die sind ebenfalls Vollastgematcht, das reicht aber vollkommen aus. Die ID's sind natürlich das Beste, was man fürs Geld bekommt, aber für die meisten Projekte zu teuer. Ich fahre selbst gematchte 860er Siemens und habe die Differenz als Mengenkorrektur einprogrammiert.

Zu der genauen Bohrung - miss nochmal nach. Die Kolben sind nicht genau 84.50mm. Ausserdem sollten sie nicht in die Dichtung reinragen, weil sonst die Verdichtung zu hoch wäre. Miss mal bitte den Kolben Unter/Überstand
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten