M62B44 Vortech V2 revidieren

Alles betreffend mechanischer Aufladung: Kompressoren, Riemenantriebe etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
540iK
Beiträge: 1
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 21:18

Einen wunderschönen guten Tag an alle,

Ich besitze einen E39 mit Kompressor Umbau.
Dieser steht seit einigen Jahren in meiner Garage und soll jetzt endlich wieder flott gemacht werden.
Verdacht ist "nur" eine gebrochene Ventilfeder aber bis jetzt hat sich niemand an den Motor rangetraut.
Habe aber nun jemanden gefunden der Ahnung hat und den Motor machen würde.

Nächstes Problem ist der Kompressor selbst.
Dieser hat einen Lagerschaden und dadurch hat das Verdichterrad das Gehäuse berührt und eine Schaufel herausgebrochen.
Er müsste revidiert werden, nur wer macht sowas?


Liebe Grüße, Rick
Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1589
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Hamburg

Moin Rick,

es liest sich, als ob das Verdichtergehäuse ebenfalls beschädigt wurde. Im Prinzip kann man das reparieren, aber günstig wird es nicht - ein größeres Verdichterrad und Gehäusebearbeitung, sowie komplette Revision wird erfahrungsgemäß um 1500eur kosten
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola
Antworten