Pro Motorsport World EXPO Köln

Veranstalltungen wie 1/4Meile und andere Rennen, Treffen, Messen etc

Moderator: Grimmjar

donpate
Beiträge: 5
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 09:01
Wohnort: Höxter

Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von donpate » Do 4. Dez 2008, 08:35

Moin,

war von euch eigentlich wer da?
Schade, das der Termin so doof gefallen ist und die Messe eigentlich nicht öffentlich ist.
Glaub da kann man nur hin, wenn man für ein Motorsportunternehmen arbeitet oder eine FIA Lizenz hat.

Wäre mal interessant, weil dort auch endlich mal die Industrie mit ausstellt und auch wirklich interressante Firmen da sind. Ne Insidermesse sozusagen...

Den Normalos bleibt dann ja mal wieder nur so ne 0815 Veranstaltungen wie die Motorshow Essen....war das dieses Jahr wieder ein Flohmarkt....Bis auf das 5€ Becks haben dort wenige Sachen eine Regung in mir hervorgerufen (wenn auch diese nicht positiv war :evil: )
.....Kann man da echt nur hinfahren wenn man Lampen, Endrohre oder Musi kaufen will?

Auf welche festen Messen/Events (außer Treffen und Rennen) fahrt Ihr denn so? Wo kann man sich am besten über Produkte und Hersteller live informieren?

Benutzeravatar
Hebi
Beiträge: 396
Registriert: Di 2. Dez 2008, 20:43
Wohnort: Dingolshausen

Re: Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von Hebi » So 7. Dez 2008, 16:24

Hi

Also wenns ums Kartfahren geht dann in Offenbach da ist Ende Januar die Größte Kartmesse
Die Essen Motor-show kann man vergessen wie schon gesagt, da ist nur noch die Optik-Tuning Fraktion unterwegs und Kaufen Sachen dort was meistens Richtig komisch aussieht :mrgreen:

Ich Verkehr im Sommer als Mechaniker bei den Bergrennen rum und die haben gemeint das die in Köln sehr gut sein soll

Ansonsten ist noch in Detroit in den USA eine rein NUR Motorsport und in England gibts auch noch eine wo genau weiss ich leider nicht mehr aber da sind von den Werken keine Verkäufer vertreten sondern Ingeneure und Entwickler die einen Ihr Produkt auch genau erklären können! z.B Hewland ist da vertreten!

MFG Hebi

donpate
Beiträge: 5
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 09:01
Wohnort: Höxter

Re: Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von donpate » Di 9. Dez 2008, 18:06

genau weiss ich leider nicht mehr aber da sind von den Werken keine Verkäufer vertreten sondern Ingeneure und Entwickler die einen Ihr Produkt
HEEEEY auch Verkäufer von der Industrie haben ab und zu Ahnung....ich bin nämmlich so einer und kenne mich in meiner Materie schon aus^^

Lach die Bergrennen sind schon interessant denk ich mal...war aber noch nie bei einem...gibt es da auch offene Klassen? Kann m an da mit allem Fahren was gibt?

Was sind denn so die wichtigsten...Dann schnappe ich mir den Eugen mal und fahre da auch mal hin.

Gruß

Matze

Benutzeravatar
Hebi
Beiträge: 396
Registriert: Di 2. Dez 2008, 20:43
Wohnort: Dingolshausen

Re: Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von Hebi » So 14. Dez 2008, 19:31

Hi

war ja jetzt nicht Persönlich gemeint ;-)

Bergrennen die ein muss sind als Fan wären in Eichenbühl, Hausen, Mickhausen und Osnabrück da ist am meisten was los und auch nen haufen zu sehen!

Offene Klassen gibts auch wo dann alles Frei ist und die dann im Hubraum aufgeteilt sind!
Um ein Paar Turboautos zu nenen ist der Norbert Handa im Lancia Delta dabei der Klaus Hoffman im Ford Escort und der Raketen Bruno im Lancia S4 mit Kompressor und Turbo!

ansonsten kannst auch mit nen Serien auto mit fahren !

MFG

b1tch3s
Beiträge: 2
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 17:22

Re: Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von b1tch3s » Mo 15. Dez 2008, 03:38

Da muss man aber einen Käfig haben um mitfahren zu können am Berg. ;)
Ein paar Bilder von der Messe. Die links sind nur geliehen also nicht von mir.
http://s4b.directupload.net/file/d/1612 ... wd_jpg.htm Spezielle beschichtung damit keine wärme mehr aufgenommen wird
http://s2b.directupload.net/file/d/1612 ... mj_jpg.htm brennräume und ventile beschichtet
http://s2b.directupload.net/file/d/1612 ... qy_jpg.htm
Formel1 Kolben mit Hohlgebohretem Titanpleuel
http://s3b.directupload.net/file/d/1612 ... ht_jpg.htm pneumatische ventilsteuerung F1
http://s5b.directupload.net/file/d/1612 ... 9q_jpg.htm 10 zyl F1
http://s5b.directupload.net/file/d/1612 ... su_jpg.htm 3d gefräßte brennräume
http://s3b.directupload.net/file/d/1612 ... jx_jpg.htm getriebe
http://s3b.directupload.net/file/d/1612 ... h9_jpg.htm
http://s6b.directupload.net/file/d/1612 ... 7q_jpg.htm
Mfg Andi

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von schaper » Mo 15. Dez 2008, 09:36

Schicke Sachen dabei
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

hubtraumdenker
Beiträge: 24
Registriert: Di 9. Dez 2008, 15:41

Raketen Bruno im Lancia S4 mit Kompressor und Turbo...

Beitrag von hubtraumdenker » Mo 15. Dez 2008, 13:20

Hallo zusammen,

hat das Auto schon mal jemand näher betrachtet??
Mir ist neben ihm im Fahrerlager mal der Sprit alle gegangen(nach Umbau Anzeige ohne Funktion)
Hatten nen kurzes Schwäzchen u. ich hab mir das mal angeschaut(bisher auch nur viele grobe Daten gehört)
U. ich muss sagen ist ne Feine Sache Turbolader von einer Größe wie sie mir bisher nicht bekannt war,
u. für untenrum nen Eaton Roots Kompressor, das ganze im Heck mit 2 Ladeluftkühlern, samt Spal Lüftern...
Geht schon ordentlich.

Ähnliches macht gerade ein Schwede auf Basis des M20, nur nicht mit einem ganz so großen Tobbo:
http://www.pure-pf.com/phpBB2/viewtopic ... &start=171

Für Waynes` interessiert ;-)

Grüße Oskar

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von schaper » Mo 15. Dez 2008, 15:03

Bin mal gespannt wie er die Steuerung hinbekommt. Hab mich mal näher mit dem Thema Turbo+Kompressor beschäftigt und habe festgestellt, dass es gar nicht mal so einfach ist eine gute Lösung zu finden. Vor allem der Schnittpunkt wo Kompressor abgeschaltet wird und der Turbo übernimmt ist interessant.
Gruß, Eugen
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

hubtraumdenker
Beiträge: 24
Registriert: Di 9. Dez 2008, 15:41

Re: Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von hubtraumdenker » Mo 15. Dez 2008, 15:15

Da haste natürlich recht,
Aber das Konzept an sich ist genial(von der Theorie her gesehen).
Dann sind die deutschen Ängste vor der "großen" Turbo schnecke nicht mehr begründet
;-)

Grüße Oskar

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Pro Motorsport World EXPO Köln

Beitrag von schaper » Mo 15. Dez 2008, 16:22

Die heutigen Turbos haben einen viel größeren Effizienzbereich im vergleich zu den alten Dinosauriern.
Ein großer moderner Turbolader wie z.B. GT3576 fängt viel früher an zu fördern als z.B. ein K29. Daher keine Angst vor "großen" Turbos. Beispiel: ein HX35 mit 12cm Gehäuse (vom 6l Diesel LKW) hat auf einem M52B25 bereits bei 2500 U/min schon 0.6bar und bei 3000 über 1bar Druck. Aber es ist ein Thema für die Turbossektion :)
Gruß, Eugen
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten