E30 336iTurbo

Fertige Umbauten etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

E30 336iTurbo

Beitrag von schaper » Mi 3. Dez 2008, 21:21

Hallo Leute,
möchte euch mal mein E30 Cabrio vorstellen:

Es war mal ein 318i in total runtergekommenen Zustand. Der Vorbesitzer hat das Auto regelrecht runtergeritten.
Bild
Bild
Der M40 Motor war am Ende und da ich dir Dinger eh nicht leiden kann, flog er auch gleich raus.
Ein M20B25 nahm sein Platz ein und verrichtete den Dienst ein Paar Jahre. Auch das Fahrzeug wurde halbwegs in einen würdigen Zustand gebracht.
Bild
Lang war der Weg der Besserung bis endlich was ansehliches daraus enstanden ist:
Bild
Bild
Bild
Viel wurde drüber nachgedacht die Leistung zu erhöhen, bis ich irgendwann mal auf den Trichter kam den Motor auf Turbo umzubauen. Damals hat sich noch niemand mit Aufladung bei BMW beschäftigt, somit musste man das Rad neu erfinden.
Nach vielen Try&Error Versuchen ist ein stabiles System rausgekommen (läuft übrigens immer noch im Auto vom Kumpel in der Nähe vom Harz).
Bild
300PS waren aber zu wenig und da eh ein S38B36 Motor in der Ecke "rumlag" und sonst keine Motoren auf die Schnelle zur Verfügung standen, wurde der M5 eingebaut. Selbstverständlich als Turbo.
Das Auto wurde aufwändig umgebaut (Stichwort Versatz der Querlenker-Aufnahmen an der
Karosserie, Achstieferlegung um 2cm, Lenkgetriebetieferlegung um 1cm, etc).
Der Umbau ging ca. 10 Monate und verschlang ne Menge Geld, aber das Endergebnis ist sehr zufriedenstellend. Das Auto trotz fast 1.5t Gewicht hat eine harmonische und strassentaugliche Beschleunigung und Handling, Minuspunkt ist aber das Kurvenverhalten.
Dank dem 3.6l Hubraum um dem Schaltsaugrohr hat der Motor enormen Drehmoment ab Leerlauf, bei ca. 2000 U/min (je nach Gang) setzt dann der Lader mit 0.3bar ein was das Auto wie eine Lok wirken lässt, vergleichbar mit einem großen neumodischen Turbodiesel. Bei 2500 U/min erreicht der Lader 0.5bar, bei 3000 U/min werden 0.8bar erreicht, dieser Ladedruck wird dann aus Sicherheitsgründen kostant gehalten. Bei 4000 U/min erreicht der Motor seine Spitzeneffizienz, die sich mit ca. 600Nm auf die Strasse brennt.
Der Begrenzer bei 7000 U/min setzt dem Vortrieb ein Ende, was bei zzt. verbauten HA von 2.79 eine theoretische (!) Spitzengeschwindigkeit von über 300kmh ermöglicht.
Im Frühjahr 09 werd ich mal am ruhigen Wochenende mal diese Grenze ausprobieren - Video folgt :twisted:

Lader: Holset HX40, Wastegate: HKS 60mm, Einspritzventile: 670ccm, Motormanagement: Megasquirt ST3 mit Einzelspulenzundung, WB-Sonde, Klopfsensor, Abgastemp.sensor, BoostController

Bild
Bild
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

donpate
Beiträge: 5
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 09:01
Wohnort: Höxter

Re: E30 336iTurbo

Beitrag von donpate » Do 4. Dez 2008, 08:05

setzt dann der Lader mit 0.3bar ein was das Auto wie eine Lok wirken lässt,
Hi,
das trifft es!! Das hat sich auch sehr in meine Errinerung eingebrannt, als mich mitgenommen hast.
Hast sicher auch damals an meinem Gesichtsausdruck gemerkt^^

Echt sehr krasses Teil, besonders gefällt mir, das man ihn auch noch normal fahren kann. Sprich: kein Ruckeln, gleichmäßige Kraftentfaltung (wenn man vom großen Wums absieht, wenn der Turbo einsetzt^^)
War sehr beeindruckend. Am liebsten will man sowas jeden Tag fahren.

Sehr schöner Umbau!Respekt

Gruß

Benutzeravatar
Gonzo
Beiträge: 4
Registriert: So 22. Mär 2009, 17:58
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: E30 336iTurbo

Beitrag von Gonzo » Di 24. Mär 2009, 21:33

Hi,

hab deine Seite, und Umbauten ja schon lange angeschaut und hab mich nun auch mal hier angemeldet ;)

Dein Umbau ist echt klasse, respekt!

Ich wollte jetz mal Fragen was für eine Bremse du fährst? Ich fange nämlich nun an meinen E30 zu restaurieren und sammel daher fleißig Info ;)

Gruss,
Gonzo
Bild

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: E30 336iTurbo

Beitrag von schaper » Mi 25. Mär 2009, 08:06

Zzt ist verbaut:
VA 300x22mm vom E46 328i und HA ist 272x12mm vom Compact.
Die Bremsleistung reicht für den M20 Turbo aus, beim S38 Turbo ist sie unterdimensioniert.
Gruß, Eugen
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten