Turbo Krümmer Selber bauen

Alles betreffend Abgasaufladung: Turbolader, Konzepte, Krümmer etc

Moderator: Grimmjar

Benutzeravatar
NecRoZ
Beiträge: 493
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:30

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von NecRoZ » So 10. Nov 2013, 13:27

Lads mal hier hoch.

http://www.directupload.net/
Bild

ChrisTurbo
Beiträge: 81
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:15
Wohnort: WOB

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von ChrisTurbo » So 10. Nov 2013, 15:27

so hab das bild jetzt nochmal als link in den beitrag eingefügt. sollte funzen. thx NecRoz

Benutzeravatar
NecRoZ
Beiträge: 493
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:30

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von NecRoZ » So 10. Nov 2013, 20:55

Der Wulst dient vermutlich nur der Stabilisierung der Ventilführung.

Ich würde ehrlich gesagt eher den Einlass optimieren und den Auslass ein wenig bearbeiten, aber nicht zu hart aufweiten. Lieber auf ein kleineres Krümmerrohr umsteigen. Je nach Setup kosten dich die verringerten Abgasgeschwindigkeiten dann Anpsrechverhalten.
Bild

ChrisTurbo
Beiträge: 81
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:15
Wohnort: WOB

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von ChrisTurbo » So 10. Nov 2013, 21:57

ja, hast Recht die geringe Strömungsgeschwindigkeit und demzufolge schlechteres Ansprechverhalten sind natürlich irgendwie nachteilig...aber so ein brutaler Schlag in den Nacken is ja auch was feines :twisted:
Aber den Gegendruck den ich mir durch extreme Querschnittssprünge einkaufe ist auch nicht gerade was mir gefällt. Will einen GT3582R fahren, ich glaub da ist Ansprechverhalten eh egal.

Mal schauen, mit dem 40mm Innendurchmesser...Was fährst du für einen Innendurchmesser?

Benutzeravatar
NecRoZ
Beiträge: 493
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:30

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von NecRoZ » Mo 11. Nov 2013, 11:45

Mein aktueller Krümmer ist Ghetto-Murks und keiner sollte sich ein Beispiel dran nehmen, zumindest wenns um richtige Leistung geht. Aber war halt billig :D
Krümmer bauen_klein.jpg
Turbo-Krümmer_klein.jpg


Mein M50B28 bekommt einen 6-2 Twinscrollkrümmer. Werde ich demnächst mal anfangen und dann Bilder liefern ;)
Bild

Benutzeravatar
doc137
Beiträge: 49
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 20:27
Kontaktdaten:

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von doc137 » Mo 11. Nov 2013, 12:40

haha bei meinem m20 hab ich einfach den gusskrümmer abgeschnitten und umgeschweißt. hat 2 jahre lang einwandfrei gehalten und hält beim neuen besitzer bestimmt immer noch ;)

natürlich nicht ideal, aber wenn das netz nur dünnen edelstahlschrott bietet nen guter mittelweg gewesen.

Bild

ChrisTurbo
Beiträge: 81
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:15
Wohnort: WOB

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von ChrisTurbo » Mo 11. Nov 2013, 17:18

lol
hatte ich auch schonmal überlegt die originalen gusskrümer zu behalten und einfach ein selbst gebautes rohr von da in Turbo rein.

probiere aber erst mal die umständliche Variante

touringtimo
Beiträge: 101
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 22:11
Wohnort: 78652 deisslingen

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von touringtimo » Mi 13. Nov 2013, 19:50

Du meinst aber nicht das Material um die Ventilführung oder?

ChrisTurbo
Beiträge: 81
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:15
Wohnort: WOB

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von ChrisTurbo » Do 14. Nov 2013, 11:20

ich werd al ein besseres/schärferes Photo machen.

Das Auslassventil steht fast vertikal (logisch). Die Material-"Wulst" die ich meine verläuft horizontal bzw. parallel zum Auslasskanal.

LeereLimo89
Beiträge: 24
Registriert: Di 17. Mai 2016, 10:05

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von LeereLimo89 » Do 20. Sep 2018, 07:10

Klinke mich hier auch mal mit ein, da ich ebenfalls gerade dabei bin einen Krümmer für einen M50b20T zu planen (nur was simples für nächste Saison).
Krümmerzusammenführung für Zylinder 1-3 und 4-6 soll ähnlich dem hier aussehen (http://sdpcustom.com/2012/03/sdp-mazda- ... -manifold/). Sprich 2 Rohrbögen und T-Stück in der Mitte, dann zentraler Abgriff für Sammelleitung zum Twinscroll Flansch. Das gleiche für Zylinder 4-6.
Grundlegend wären die Rohrlängen ausreichend (Volumenbezogen) damit es keine heißen Abgase zurück drückt. Jetzt liegen die Zusammenführungen natürlich nahe bei den anderen Zylindern, was bei einem gewissen Abgasgegendruck, resultierend aus dem angebauten Lader doch wieder dazu führen könnte das es die Abgase rein drückt. Der Krümmer wird als Twin Scroll Version gebaut weil Holset HX35 Lader. Ladedruck soll 1,2 - 1,5 bar oder mehr werden, was laut Kennlinie schon erhebliche Luftmassen bewegt. Meinungen? Verdichtung ist kleiner 8:1.

Grüße

Antworten