Turbo Krümmer Selber bauen

Alles betreffend Abgasaufladung: Turbolader, Konzepte, Krümmer etc

Moderator: Grimmjar

Benutzeravatar
NecRoZ
Beiträge: 493
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:30

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von NecRoZ » Mi 19. Jun 2013, 18:40

Beeinfluss ein offener Wastegate-Abgang die Lambda-Werte? :?: Hat das irgendwelche Nachteile?
Also austretendes Wastegate Rohr, dass nicht in die Downpipe mündet sondern einfach raus ins freie bläst.
Bild

Alex T.
Beiträge: 154
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 06:21
Wohnort: 16515 OHV

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von Alex T. » Do 20. Jun 2013, 06:21

NecRoZ hat geschrieben:Beeinfluss ein offener Wastegate-Abgang die Lambda-Werte? :?: Hat das irgendwelche Nachteile?
Also austretendes Wastegate Rohr, dass nicht in die Downpipe mündet sondern einfach raus ins freie bläst.
Moin,
ich glaube nicht, denn es sind ja die gleichen Abgase wie in der Downpipe. Wenn man das Wastegaterohr in die Downpipe einleiten will, sollte man das nicht zu dicht an der Abgasturbine tun, ansonsten kann der Abgasstrom durch die Turbine beeinflußt werden...
Gruß
Gruß Alex...
BMW e28 mit M30 3,5ltr. turbo, 11,315s 189,9 km/h mit nur 0,9 bar LD (Zerbst 21.06.15)

Benutzeravatar
NecRoZ
Beiträge: 493
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:30

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von NecRoZ » Do 20. Jun 2013, 10:24

Alex T. hat geschrieben:
NecRoZ hat geschrieben:Beeinfluss ein offener Wastegate-Abgang die Lambda-Werte? :?: Hat das irgendwelche Nachteile?
Also austretendes Wastegate Rohr, dass nicht in die Downpipe mündet sondern einfach raus ins freie bläst.
Moin,
ich glaube nicht, denn es sind ja die gleichen Abgase wie in der Downpipe.
So war auch mein Gedankengang, ganz sicher war ich dennoch nicht :P

EGT-Sensor kommt wohl in den Sammler, oder? wie siehts bei Twinscroll aus? 2 x EGT-Sensor verbauen??
Bild

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von schaper » Di 25. Jun 2013, 12:58

EGT Sensor kommt 1cm nach dem Kopf !
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Benutzeravatar
Martl
Beiträge: 41
Registriert: Di 1. Nov 2011, 21:00

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von Martl » Mo 21. Okt 2013, 21:15

schaper hat geschrieben:EGT Sensor kommt 1cm nach dem Kopf !
Dann misst man praktisch nur hinter einem Zylinder :?:
E30vvfl~1050kg|M50B25||kdFi v1.4|Bosch 475ccm|Turbonetics T04E 62mm|Turbonetics evolution wastegate|
Cooperring|F1 4,6kg alu flywheel+F1 clutch|no catalyst

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von schaper » Di 22. Okt 2013, 07:42

Richtig, zwar ein Zylinder, dafür genau. Du willst ja die Austritttemperatur wissen und nicht Ladertemperatur
Was bringt dir am Sammler zu messen ?
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Benutzeravatar
Martl
Beiträge: 41
Registriert: Di 1. Nov 2011, 21:00

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von Martl » Di 22. Okt 2013, 10:11

Alles klar!
Der Gedankengang war, dass man es nicht mitkriegt wenn ein oder mehrere Zylinder an denen nicht gemessen wird, zu heiß laufen..wenn z.B. ein ESV nicht das tut was es soll
E30vvfl~1050kg|M50B25||kdFi v1.4|Bosch 475ccm|Turbonetics T04E 62mm|Turbonetics evolution wastegate|
Cooperring|F1 4,6kg alu flywheel+F1 clutch|no catalyst

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von schaper » Di 22. Okt 2013, 15:33

Wenn ein Zylinder ausfällt, sinkt die Temperatur zwar, aber die sinkt auch bei klopfender Verbrennung. Oder zu früher Zündung. Oder viel zu viel Sprit.
Es sind zu viele Faktoren, um richtige Rückschlüsse zu ziehen. Für die zylinderselektive Überwachung gibt es andere Methoden.
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

ChrisTurbo
Beiträge: 81
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:15
Wohnort: WOB

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von ChrisTurbo » Sa 9. Nov 2013, 18:28

hallo experten, habe mal ein bild von einem auslasskanal eines m30b35-motors hier hochgeladen. der größte "Durchmesser" des auslasskanals ist die Diagonale mit 40mm. Demzufolge würde ich gern für meinen Krümmerbau ein Rohr mit 40mm Innendurchmesser verwenden. Das Rohr ist rund, der Auslasskanal leider nicht. Der Auslasskanal hat eine Höhe von ca. 31mm. Nun das Problem bzw. die Fragestellung:
Ich würde gern den Auslasskanal gern oben und unten aufweiten, sodass ich von meinem ovalen/rechteckigen Auslasskanal-Querschnitt auf einen runden Querschnitt komme. In der oberen Hälfte habe ich aber Sorge das Material abzutragen, da wie auf dem Bild zu sehen so eine Art "Kanal" vorhanden ist.

Was ist das? Was passiert, wenn ich da Material wegnehme?

http://s1.directupload.net/file/d/3437/k97ai7l8_jpg.htm
Zuletzt geändert von ChrisTurbo am So 10. Nov 2013, 15:26, insgesamt 2-mal geändert.

ChrisTurbo
Beiträge: 81
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:15
Wohnort: WOB

Re: Turbo Krümmer Selber bauen

Beitrag von ChrisTurbo » Sa 9. Nov 2013, 18:28

hab das Bild über Dropbox hochgeladen und als link in den Beitrag eingefügt...wird aber nichts angezeigt...Warum?

Antworten