BMW E63 630i auf N54 Swap

Alles betreffend Abgasaufladung: Turbolader, Konzepte, Krümmer etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
Faucher
Beiträge: 27
Registriert: So 1. Nov 2009, 21:07

BMW E63 630i auf N54 Swap

Beitrag von Faucher » Mi 19. Sep 2018, 14:22

Hy Jungs,
würde Euch gerne unser geplantes Projekt vorstellen. Wir Planen einen 630i E63 ab Bj. 2004 von dem Sauger Motor auf den Bi turbo N54 3.0i umzubauen.

Wir haben die letzten Wochen damit verbracht Infos zu dem Umbau zu suchen. Motorhalter und was benötigt wird wollen wir von dem 535i übernehmen. Bekommt man zum Teil hier über Leebmann oder man bestellt es in den Staaten.
Natürlich haben wir auch schon mit dem Tüv gesprochen. Die werden uns wahrscheinlich ein Strich durch die Rechnung machen.

Obwohl der Motor im baugleichen 535i verbaut wurde. (Leider nicht in D)
Von dem Modell könnte man das Abgasgutachten nehmen.

Vielleicht kann Hr. Scharper zur Eintragung was sagen ob er das Eintragen könnte. Natürlich mit vorheriger Absprache.

Vielleicht hat der eine oder andere noch was anzumerken...oder Hinweise die wir nicht bedacht haben.

Freue mich über Eure antworten.

Gruss Luis

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: BMW E63 630i auf N54 Swap

Beitrag von schaper » Sa 22. Sep 2018, 15:04

Also grundsätzlich können wir das eintragen.
Die genauen Details muss ich mit unserem Prüfer klären und auch welche Gutachten erstellt werden müssen (Fahrgeräsch, Abgas etc).
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten