Bmw 325i e36 turbo aufladung -mit vanos-

Alles betreffend Abgasaufladung: Turbolader, Konzepte, Krümmer etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
Llit
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 16:40

Bmw 325i e36 turbo aufladung -mit vanos-

Beitrag von Llit » Mi 30. Mai 2018, 23:28

Hallo Community,

ich würde gerne einen Turbo umbau an einem Bmw e36 325i vornehmen aber das ganze sollte sowenig wie möglich kosten aber trotzdem nichts gepfuschtes sein. Dadurch, dass die non Vanos versionen ziemlich in die höhe gingen, da ja sehr viele dieses vorhaben haben, käme ja einer mit vanos auch in Frage. Meine Frage ist daher welche die gravierendsten Probleme sind, die durch das Vanos entstehen und wie man diese Lösen könnte. Als Anmerkung noch dazu alles soll eingetragen werden!!! Würde es vtl doch mehr sinn geben, wenn ich nen motorswap von nem 316i oder 318i durchführe und den m50b25 einfach (natürlich ohne vanos) dann einbaue und eintragen lasse?

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Bmw 325i e36 turbo aufladung -mit vanos-

Beitrag von schaper » Mo 4. Jun 2018, 19:06

Vanos hat im Alltagsbetrieb einige Vorteile und funktioniert sehr gut mit Aufladung (gute Abstimmung vorausgesetzt)
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten