Weiss jemand was das für eine Zündeinheit ist?

Steuergeräte, diverse Kontroller, Sensorik, Mapping etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Weiss jemand was das für eine Zündeinheit ist?

Beitrag von diki » Mo 4. Aug 2014, 08:51

Hallo zusammen,
ich suche auch eine Zylinderselektive Zündeinheit.
Ich habe das gefunden
http://www.speedhunters.com/wp-content/ ... PMcG-8.jpg

Kennt von euch jemand die Firma?

Ich kann leider keine direkten Zündspulen nehmen. Die schmoren mir am Krümmer weg :(

Oder kennt jemand etwas ähnliches?

Beste Grüsse
diki
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Weiss jemand was das für eine Zündeinheit ist?

Beitrag von schaper » Mo 4. Aug 2014, 11:42

Das sind normale DIS Zündspulen, zB von Accel

Regulär benötigst du 6 Zündtreiber und 6 Spulen. Welches Steuergerät soll verwendet werden ?
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Re: Weiss jemand was das für eine Zündeinheit ist?

Beitrag von diki » Mo 4. Aug 2014, 12:58

Hallo Eugen,
AEM Infinity 6.


Hmmmmm....
ich hab welche von MSD gefunden.
http://www.ebay.de/itm/MSD-Blaster-SS-Z ... 1c3551d113
Da braucht man auch keine Stecker :) Also für faule Socken wie mich.

Aber das wiegt dann ja knappe 4 Kilo mit Halter!
:(

Oder das Prinzip hier
http://www.megasquirt.de/msforum/viewto ... =18&t=3771

Hier gäbs die mit Stecker
https://www.autoteiletrend.de/20366-bremi/zuendspule

Müsste das nicht auch funktinieren?

Ich versuche gerade Krampfhaft den Schwerpunkt nach hinten zu kriegen :(

Beste Grüsse

diki
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Weiss jemand was das für eine Zündeinheit ist?

Beitrag von schaper » Mo 4. Aug 2014, 14:36

Das sind unterschiedlichste Konzepte.

Punkt 1:
Fährst du vollsequenziell -> 6 einzelne Zündspulen und 6 einzelne Zündtreiber
Fährst du ohne Nockenwellensensor (Wasted Spark) -> 3 Doppelspulen und 3 einzelne Zündtrieber

Punkt 2:
Hat dein Steuergerät integrierte Zündtreiber ? Wieviele ?
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Re: Weiss jemand was das für eine Zündeinheit ist?

Beitrag von diki » Mo 4. Aug 2014, 16:13

Hallo Eugen,
hat keine Zündtreiber
Each Coil (Hat 6 Anschlüsse) 25 mA max source
current 0-5V Falling edge fire.
DO NOT connect directly to
coil primary.
Must use an ignitor OR CDI that
accepts a FALLING edge fire signal.

Nockenwellensensor brauche ich doch für Vollsequentiell Einspritzung als auch Zündung.
Wollte ich auch fahren....
Eingang hat das Gerät auch dafür.
Nockenwellensensor muss ich aber noch einbauen.
Der M30 hat ja keinen richtigen. Nur den Abgang vom Verteiler an das Zündkabel. Und den Verteiler wollt ich ja rausschmeissen.
Wenn jemand eine Idee auch dafür hat (Ruhende Zündung), immer her damit....
Gerne auch mit Bilder, wo ihr den NW Sensor verbaut habt.



Beste Grüsse
diki
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Weiss jemand was das für eine Zündeinheit ist?

Beitrag von schaper » Di 5. Aug 2014, 06:26

Ok, dann benötigst du 6 Zündtreiber und 6 Zündspulen.
Regulär würd ich sagen 2x 3fach Zündtreiber http://www.schaper-automotive.com/produ ... eiber.html
und 6 MSD oder Accel DIS Zündspulen wie zB http://www.schaper-automotive.com/produ ... l-DIS.html, nur mit 1 Ausgang (werd noch in den Shop einfügen)
Ich schaue mal was da noch so gibt...

Nockenwellensensor einzubauen ist nicht so schwer - machst ein Deckel mit einem Hall-Geber auf der Stirnseite und eine Platte mit einem Zahn fürs Nockenwellenrad
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Re: Weiss jemand was das für eine Zündeinheit ist?

Beitrag von diki » Fr 19. Sep 2014, 19:53

So,
Hab gleich mit dem AEM Steuergerät einen Satz Zündspulen von AEM bekommen. Die Zündverstärker habe ich nun auch reingebastelt.

Hoffen wir, dass das mal sauber funktioniert....Ist ja ein ganz schönes Kabelwirrwarr :)

Der Kopf brennt :)

Hab auch einen Sensor für die Nockenwelle gebastelt....Kann man ja den Antrieb des Verteilerfingers nutzen :)


Beste Grüsse

diki
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

Antworten