Link G4 Xtreme oder EMS

Steuergeräte, diverse Kontroller, Sensorik, Mapping etc

Moderator: Grimmjar

diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von diki » So 8. Sep 2013, 09:54

Hallo zusammen,
derzeit bin ich auf der Suche nach einem ordentlichen Motorsteuergerät für meinen M30 Turboumbau.

Mir persönlich wichtig sind möglichst viele Stützstellen, Map Sensor relativ 2 bis 2,5 bar (Minimal 2 bar) ( Absolutdruck also 3-3,5 bar), Zylinderselektive Einspritzung und Zündung mindestens 6 Zylinder und auf jedenfall mindestens eine Klopferkennung ideal mit einer Klopfregelung, da mein Block 2 Klopfsensoren verbaut hat, die ich in jedem Fall nutzen will.

2 sind nun in meiner näheren Auswahl.

Zum einen die EMS 6860 Motomangement
Hat viele Stützstellen
Kostet mit Breitbandlambda 1610€
dazu kommt das Klopftool KS 4 440€
Summe ca. 2050€


Zum anderen die Link G4 Xtreme (Storm kann so wie ich das gelsen habe nur 4 Zylinderselektiv)
Kostenpunkt 2180€
Dazu kommt ein Lambdacontroller
Hat alles inklusive bis auf den lambdaregler der kostet extra AFR 2 160€ (Wobei ich noch Breitbandlambdageräte von ETAS habe (Waren mal schweineteuer). Das müsste ich auch benutzen können, denke ich)
Liegt man schon bei 2340€.

Das ist alles schon eine Menge Holz.

Ich habe aber jetzt schon viel Geld in das Fahrzeug gesteckt.

Nun die wichtigste Stelle:
95% der Applikation wird auf der Strasse geschehen. Auf der Rolle eher weniger.

Ideal wäre eine Art Selbstlernmodus, damit der Hobel erstmal anspringt und läuft. Das konnte ich bei keiner herauslesen.

Weches System empfehlt ihr mir? Ich würde es mir dann zum Weihnachtsgeschenk machen, bzw. meine Frau darum bitten :)
Ist zwar noch Zeit aber man muss ja früh anfangen.

Im April/Mai soll das Fahrzeug auf die Strasse

Beste Grüsse

Diki
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

DommyM3_85
Beiträge: 122
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:20

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von DommyM3_85 » So 8. Sep 2013, 19:26

Die Sachen die du bis jetzt aufgezählt hast können aber auch schon recht Preiswerte Steuergeräte im 800 Euro Bereich. Lambdacontroller und Klopfreglung inbegriffen.
Eng wird es nur wenn du Selektiv einspritzen willst und noch viele andere Funktionen wie z.B.(Vanos; jetzt nicht bei dir), Boostcontol, Leerlauf ventiel oder sonstige Magnetventiele ansteuern willst. Dann werden meist die Ausgänge knapp und du musst entweder halbsequenziell fahren oder auf eine qualitativ bessere Motorsteuerung in einer höheren Preisklasse zurückgreifen.


mfg Dommy

diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von diki » Mo 9. Sep 2013, 03:53

hallo dommy,
hast du beispiele für solche steuergeräte? adäquate klopfregelungen habeich leider nicht gefunden.
beste grüsse
diki
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

DommyM3_85
Beiträge: 122
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:20

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von DommyM3_85 » Mo 9. Sep 2013, 06:04

Haste ne Emil für mich? Ob Einzug nicht.



Mfg dommy

diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von diki » Mo 9. Sep 2013, 18:17

diki @ e30.de
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

DommyM3_85
Beiträge: 122
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:20

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von DommyM3_85 » Mo 9. Sep 2013, 18:47

Hast Post

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von schaper » Mi 18. Sep 2013, 12:09

Die G4 hat sehr gut funktionierende geschlossene Regelkreise, wir verwenden diese ECUs für Abgasgutachten. Vordefinierte Grundeinstellungen für diverse BMW Motoren sind vorhanden.
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von diki » Mo 30. Sep 2013, 19:02

Hallo,
am besten wir sprechen darüber, wenn ich den Block vorbeibringe. Dafür muss der Wagen nur vom Krümmerbau zurücksein :)
Ich hab das mit den stützstellen nochnicht begriffen. Entweder ich bin zu blöd, oder die G4 hat wirklich nur 16x16.
ich vermute ersteres :)

Beste Grüsse
diki
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von schaper » Mo 30. Sep 2013, 19:58

bis zu 440 zonen (also mehr als 20x20), aber so viel braucht man nicht - ist nur mehr arbeit.
das wichtigste ist, dass sprit und zündung bis zu 6D gemappt werden können ! 5D hab ich selbst schon gebraucht
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

diki
Beiträge: 73
Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:51

Re: Link G4 Xtreme oder EMS

Beitrag von diki » Mo 7. Okt 2013, 19:41

Hallo,
was ich aber nicht verstehe:
Die xtreme hat doch immer Klopfregelung, oder nicht? Jedenfalls hat sie in jeder Ausführung (Red oder Silver) immer 2 Klopfsensoreingänge.

Oder muss da noch irgendeine Knock-Block Geschichte dazu?
Wollte eigentlich direkt die 2 Klopfsensoren aus dem Block anschliessen und das Steuergerät auch die auswerten lassen bzw. darauf regeln lassen.

Beste Grüsse

Diki
Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

Antworten