rotrex c38-92 auf S50B32

Alles betreffend mechanischer Aufladung: Kompressoren, Riemenantriebe etc

Moderator: Grimmjar

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von mr10 » Sa 10. Jun 2017, 13:02

servus!

mein Bruder hat sich im shop n c38-91 gekauft fürn s50b32. jetzt kommen ein paar fragen auf.
erstens: wie viel machen serieninnereien mit? sind 450ps bei 0,5 bar ein realistisches ziel?
zweitens: das kompressorkennfeld. rotrex gibt im kennfeld ja genorm auf 101 kPa und 15 grad an. hab jetzt mal ne kleine tabelle gemacht, dabei komm ich auf wesentlich mehr als die angegebenen 700 ps die er laut rotrex kann.

für die 450 ps komm ich auf 0,18 kg/s, bei 0,5 bar also um die 52-53.000 umdrehungen.
650 ps sollten laut meienr tabelle dann allerdings schon bei 0,26kg anliegen, pi mal daumen bei 1,3 bar, also irgendwo bei 75.000 rpm.
mit nem entsprechend großen motor wären ja laut kennfeld 0,49 bei 1,8 bar zb möglich. was 1200 ps entsprechen würde?! klar effizienz ist dann weg und der lader dreht an der grenze, aber das ist ja das doppelte vom angegebenen?

zur frage: für 450 PS @ 0,5 bar komm ich auf ca 52-54.000 rpm was einem verhältnis von ab/antriebsriemen von 1,04-1 entspricht.
stimmt das so? und ist die halteplatte so konzipiert, dass ein zweiter riemen gespannt wird? ist noch nicht montiert.

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von schaper » Mo 12. Jun 2017, 06:53

Moin,
bei 450ps @ 7000 benötigt der s50b32 mit Kompressor etwa 0.42kg/s
wie kommst du hier auf 0.18 ?

Das Tragwerk ist für ein 6PK Riemen konzipiert
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von mr10 » Mo 12. Jun 2017, 13:46

ich hab mich auf die schnelle auf einfach internet converter verlassen
der hier zb
http://www.1728.org/mtrair.htm
und dann die cf/min in kg/s umgerechnet hiermit
http://www.remak.eu/en/mass-air-flow-ra ... -converter

damit bin ich auf 320 cf/min gekommen bzw 0,17 kg/s bei 100 kPA und 15°C.

kam mir aber schon komisch vor, deswegen frag ich hier. n anderer rechner kommt auf genau das gleiche luftmassenergebnis?!

also einfach nen längeren 6pk nehmen?

hab jetzt ne faustformel direkt für g(bzwkg) / s gefunden, einfach g/s *1,27 oder *1,3 nehmen. stimmt das wenigstens? würde mich aber schon interessieren, wo mein fehler lag.

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von schaper » Di 13. Jun 2017, 06:51

Eine Faustformel für moderne Motoren ist:
Luftmassendurchsatz = Leistung * 0,0009

Also 450 * 0,0009 = 0,4 kg/s

Für Druckverhältnis:
Pr = Leistung mit Aufladung / Leistung Serie

Also 450 / 321 = 1,4
hier noch 15% ( * 1,15 ) wegen Verlustleistung dazu geben.
Also 1.6. Macht 0.6bar Ladedruck


Die Rechner sind nur so gut wie die eingegebenen Daten. Verrechnet man sich bei der Umrechnung oder beachtet etwas nicht - schon ist das Ergebnis sinnlos.
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von mr10 » Di 13. Jun 2017, 16:43

okay, dankeschön

hast du vlt noch angaben wie lang der neue riemen sein muss oder müssen wir das ausmessen?

kleiner verbesserungsvorschlag übrigens: wenn man den träger montiert, ist die ölkühlerleitung im weg. wenn man einen ausschnitt größer gemacht hätte, würde sie da durch gehen ;)

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von schaper » Mi 14. Jun 2017, 08:03

danke, werden wir berücksichtigen !

Die Riemenlänge hängt von der Kompressorriemenscheibe ab. Wie groß ist die ?
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von mr10 » Di 20. Jun 2017, 15:44

musst du doch wissen was du auslieferst? :P
die vom kompressor hat 110 und die von der KW 128 ;)

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von schaper » Mi 21. Jun 2017, 06:47

mr10 hat geschrieben:musst du doch wissen was du auslieferst? :P
ja, wir liefern je nach Leistungsstufe zwischen 80 und 110mm

Versuch mit 2285. Normalerweise ist KW 140mm !
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von mr10 » Do 22. Jun 2017, 09:32

alles klar. danke dir.
2285 ist für 140mm oder für 130? dann könnt ichs ja einfach rückrechnen

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: rotrex c38-92 auf S50B32

Beitrag von schaper » Do 22. Jun 2017, 11:28

2285 ist für 140mm an der KW
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten