E30 m50b25 rotrex c30 umbau

Alles betreffend mechanischer Aufladung: Kompressoren, Riemenantriebe etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
Ellie30
Beiträge: 2
Registriert: So 26. Feb 2017, 19:46

E30 m50b25 rotrex c30 umbau

Beitrag von Ellie30 » Mi 1. Mär 2017, 18:18

Hi
Mein Name ist Peter ich komme aus Braunschweig bin 41 und Kfz-Meister mit eigener kleinen Werkstatt.
Meine Frage ist wie ihr das mit der Sprit Zufuhr gemacht habt?
Ich fahre die Saison mit Serien Innereien bis auf kopfdichtung da ist ne coopering Dichtung drauf
Ich habe 470er Einspritzventile drinn.
Als Stg. Verwende ich ne Kdfi.
Welche Pumpe empfehlt ihr mir ?
Welche Dash Größe an Leitungen und ob einstellbaren Benzindruckregler?
Wieviel Druck kann man mit Standard Verdichtung fahren?
Gruss Peter

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: E30 m50b25 rotrex c30 umbau

Beitrag von schaper » Do 2. Mär 2017, 07:28

Hi,
als Pumpe reicht eine 255l
Für unter 400ps würde ich serienmäßige Kraftstoffleitungen behalten. Benzindruck fest auf 3bar einstellen.
Serienverdichtung mit Super geht bis etwa 0.8bar, hier kommt es auf die Abstimmung an
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Ellie30
Beiträge: 2
Registriert: So 26. Feb 2017, 19:46

Re: E30 m50b25 rotrex c30 umbau

Beitrag von Ellie30 » Do 2. Mär 2017, 08:03

Moin
D.h. Serien Benzindruckregler mit 3 bar.
Kommt man mit Serien Innereien über 400ps ?
Habe mein Tragwerk Eigenbau dort wo der klimakompressor hing überlege aber jetzt ob das passt wegen dem Abgas Krümmer
Kann der rotrex das ab wegen der Hitze?
oder sollte man doch auf top Mount gehen?

Gruß Peter

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: E30 m50b25 rotrex c30 umbau

Beitrag von schaper » Do 2. Mär 2017, 12:02

Die Serieninnereien halten dauerhaft etwa 380ps stand. Mehr ist nur mit E85 möglich.
Bei unseren M20 Kits sitzt der Lader auch an Stelle des Klimakompressors. Das ist möglich. Die Ansaugung sollte aber abgeschirmt werden.

Für den Topmount haben wir ein schönes Tragwerk:
https://www.schaper-automotive.com/prod ... 0-M54.html
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten