Seite 2 von 2

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: Mo 12. Feb 2018, 08:34
von schaper
Henni anrufe, geht einfacher.

BOV würde ich das Forge 40mm empfehlen, 28mm ist zu klein. Da wird die Motorsteuerung probleme beim geschlossenen Leerlaufregelkreis machen.

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: So 29. Apr 2018, 09:43
von L30N
schaper hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2018, 08:34
Henni anrufe, geht einfacher.

BOV würde ich das Forge 40mm empfehlen, 28mm ist zu klein. Da wird die Motorsteuerung probleme beim geschlossenen Leerlaufregelkreis machen.
Danke für den Tipp, habe das Forge 40mm gekauft.

Zum LMM hätte ich nochmal eine Frage. Den M54B30 LMM gibt es z.B. mit 3,5 und 6 Polen, gibt es Empfehlungen welcher besser geeignet ist?

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: So 1. Jul 2018, 15:37
von L30N
schaper hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2018, 08:34
Henni anrufe, geht einfacher.
Henni habe ich angerufen, dort wurde mir von der Bosch Serien DME ganz klar abgeraten, man empfiehlt eine EMU Ecumaster. Von anderer Stelle habe ich vernommen, das der Oberapplikateur Klaus Heubach von Henni zu BMW direkt gewechselt ist und so wohl bei Henni einiges an Know How verloren ging?

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: Mo 2. Jul 2018, 18:49
von schaper
ok, das wusste ich nicht.

Aber ein freiprogrammierbares STG für diesen Zweck ist absolut fehl am Platz !

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: Mo 2. Jul 2018, 19:45
von L30N
schaper hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 18:49
ok, das wusste ich nicht.

Aber ein freiprogrammierbares STG für diesen Zweck ist absolut fehl am Platz !
Welcher Applikateur wäre deine nächste Wahl? Gerne auch per PN.

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: Mo 9. Jul 2018, 19:04
von schaper

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: Do 12. Jul 2018, 20:58
von L30N
schaper hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 19:04
Sven von SGS:
http://www.sgs-software-solutions.de/
Danke für den Support, habe ihn mal angeschrieben. Habe auch erwähnt das es mir primär um ein schönes Drehmoment und akzeptablen Verbrauch geht.
Plan ist nach der Abstimmung Tests nach ECE-R83 zu fahren und die Emissionen zu checken - mal sehen was dann rauskommt.

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 17:58
von schaper
L30N hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 20:58
Plan ist nach der Abstimmung Tests nach ECE-R83 zu fahren und die Emissionen zu checken - mal sehen was dann rauskommt.
Willst du eintragen? Wir haben bereits ein Abgasgutachten dafür, musst du nicht nochmal machen..

Re: E30 M50B25 Rotrex

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 17:02
von L30N
schaper hat geschrieben:
Mo 16. Jul 2018, 17:58
Willst du eintragen? Wir haben bereits ein Abgasgutachten dafür, musst du nicht nochmal machen..
Ja wird eingetragen. Danke für das Angebot, ich denke die Abgasanalyse bekomme ich günstiger selber her. Mehr dazu per PN oder über FB. ;)