M50b32 kompressor

Alles betreffend mechanischer Aufladung: Kompressoren, Riemenantriebe etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
bmwe30fan
Beiträge: 27
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 20:31

M50b32 kompressor

Beitrag von bmwe30fan » Sa 23. Mai 2015, 10:02

Hallo, fahre nun schon 2 Jahre lang nen m50b32 in meinem E30. Das ganze mit s50 einzeldrossel. Nun bin ich am überlegen dort noch nen rotrex c38 kompressor kit dranzuhängen. Die Frage ist was würde das ganze an Leistung bringen und wie viel ladedruck bringt der c38 überhaupt bei 3,2 Liter. Was würde ich denn für den Umbau noch alles so benötigen? Wenn mir jemand paar Tipps und Antworten darauf geben könnte wäre das super....

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: M50b32 kompressor

Beitrag von schaper » Di 26. Mai 2015, 06:17

Der C38-91 bringt beim 3.2l über 1bar Ladedruck. Das sind je nach Abstimmung um 380-400PS
Wir haben dafür ein Plug&Play System im Shop - Kompressor mit Tragwerk inkl. Umlenkrollen und Riemen. Ladeluftsystem kannst ja selbst anfertigen, weil die Rohre von den Kits nicht an die EDK passen
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

bmwe30fan
Beiträge: 27
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 20:31

Re: M50b32 kompressor

Beitrag von bmwe30fan » Fr 29. Mai 2015, 20:51

Ladeluftsystem müsste ich sowieso selbst anfertigen, da das ganze ja im E30 laufen soll. 400ps klingen gut und auch noch fahrbar. Das ganze wird bei mir immerhin auf der Rennstrecke bewegt. Was bringt denn das ganze so ungefähr an drehmoment, jetzt sind es bei mir 360nm.

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: M50b32 kompressor

Beitrag von schaper » Mo 1. Jun 2015, 07:54

450Nm
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Markus
Beiträge: 8
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 16:44

Re: M50b32 kompressor

Beitrag von Markus » Fr 19. Jun 2015, 20:46

Wie ist es dann möglich mit nem 3.0 M50 in den Threads weiter unten 430PS mit 0.8bar zu fahren? :? Welchen Lader hat der denn montiert?? Mfg

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: M50b32 kompressor

Beitrag von schaper » Mo 22. Jun 2015, 06:19

Welchen Tread meinst du ?
Es kommt immer auf den Motor an ! Mit hoher Verdichtung, scharfen Nockenwellen und großen Ventilen ist es durchaus möglich. Wenn der Motor nach S50 Prinzip aufgebaut ist zB
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Markus
Beiträge: 8
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 16:44

Re: M50b32 kompressor

Beitrag von Markus » So 28. Jun 2015, 14:32

http://www.bmw-turboforum.de/viewtopic.php?f=3&t=860

Der thread wo es um den E36 330 compact geht

Ist sehr irreführend wenn man diesen und den anderen thread vergleicht :|

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: M50b32 kompressor

Beitrag von schaper » Mo 29. Jun 2015, 06:15

Achso ja, das Auto habe ich persönlich abgestimmt und es sind gemessene 430ps. Der Motor läuft mit E85 und 9,5:1 Verdichtung mit Dbilas EDK. Durch das Ethanol können wir viel mehr Ladedruck und Vorzündung fahren als mit Benzin.
Das kann man nicht als Referenz für einen Benziner ranziehen
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten