M50B30 + Rotrex C38/81

Alles betreffend mechanischer Aufladung: Kompressoren, Riemenantriebe etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
Markus
Beiträge: 8
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 16:44

M50B30 + Rotrex C38/81

Beitrag von Markus » Fr 16. Jan 2015, 02:47

Bin gerade am Überlegen nen M50 B30 mit C38/81 Lader zu bauen.
Gibt's Erfahrungen mit dieser Konstellation?? Wie viel Ladedruck kann der o.G. Lader auf dem 3.0 M50 bringen und welche Leistung kann man damit erzielen???

In der Rubrik "CARS" ist z.B. ein E36 Compact (M50B30 Rotrex) aufgeführt, jedoch leider keine Daten der Verbauten Komponenten wie Lader, LD, und innerein des Triebwerks, würde mich über Antworten freuen,

Danke schon mal, Mfg Markus

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: M50B30 + Rotrex C38/81

Beitrag von schaper » Fr 16. Jan 2015, 07:27

C38 verbauen wir grundsätzlich beim M50B30, der C30 ist bereits zu klein.
Bei dem genannten Fzg ist unser RS-Motor verbaut: http://www.schaper-automotive.com/produ ... 800PS.html
mit Stage 4 Kompressorkit (1200ccm Einspritzventile, 340lph Pumpe, Link G4+ Xtreme Steuergerät).
430ps bei 0.8bar, Ladedruck aktuell 1.2bar (530PS) - wird aber zzt auf Stage 5 umgebaut.
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Antworten