328 Rotrex Kompressor Umbau

Alles betreffend mechanischer Aufladung: Kompressoren, Riemenantriebe etc

Moderator: Grimmjar

Antworten
m328k
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Jan 2014, 20:31

328 Rotrex Kompressor Umbau

Beitrag von m328k » Do 20. Feb 2014, 11:03

Servus Leute,
ich habe einen BMW e36 328i mit Rotrex Kompressor c38-71. ich brauche dafür ein anderes Luftmassenmesser da der Originale bei ca. 5500 Umdrehungen abschaltet. und das Rohr was an die Ansaugbrücke drauf kommt. hab ein 75mm Riehmenscheibe drauf war beim Buchner Motortechnik zum optimieren kam jetzt mit der Leistung 296PS raus (laut Prüfstand) wobei der Buchner zu mir sagte er hat das auto nur bis 5000 Umdrehungen Optimiert hat un die drehzahlsperre noch nicht bearbeitet hat weil er nicht mehr wie ca 5000 umdrehungen geschafft hat. ich habe das Kit gebraucht gekauft hatte ca 3tkm Laufleistung, aber die Ladeluftrohre und Ladeluftkühler usw wurden alles selber gemacht bzw der optimiere von Vorbesitzer ich glaub der heißt Sven noch irgendwas, den Kompressor hab ich jetzt verbaut und zum laufen gebracht und mal so grob abstimmen lassen damit der mal ruhig läuft, jetzt hab ich das Problem mit dem Lmm und mit dem Ansaugstutzen. aus den Foren konnte ich mir keine richtige Lösung finden, der Buchner hat zu mir gesagt ich kann meine Einspritzdüsen drin lassen da sie vollkommen ausreichen, aber wenn ich mir so aus den Foren raus lese hat fast keiner originalen Einsprtzdüsen. ich hab den m50 Ansaugbrücke drin und komplette m3 Auspuffanlage von Fächerkrümmer bis endtopf, Einspritzdüsen haben die Farbe "rosa". Kann man diese teile einzel bekommen? brauche nur die 2 sachen! wäre super wenn ihr mir weiter helfen könnt. Steh echt blöd da und weis eigentlich nicht weiter. wenn ich die beiden sachen erledige wird er weiter abgestimmt, Buchner konnte es nur bis ca 5000 umdrehungen abstimmenweil dann der Lmm ruckelt oder abschaltet, und am Ansaugstutzen das Rohr immer runterrutscht. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

Gruß
Memo

m328k
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Jan 2014, 20:31

Re: 328 Rotrex Kompressor Umbau

Beitrag von m328k » Fr 21. Feb 2014, 22:04

Kann mir wirklich keiner helfen???

Christionslater
Beiträge: 26
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 15:56

Re: 328 Rotrex Kompressor Umbau

Beitrag von Christionslater » Sa 22. Feb 2014, 05:46

Die rosa düsen sind 245cc wie sollen die bei uber 300ps ausreichen.... die teile sind viel zu klein


ich hatte beim 328i c3094 und 311ps 315er dusen vom volvo drin. Bosch ev6 in rot und noch ein verstellbaren bdr

Luftmassenmesser muss viel grösser. C38 aufm 2,8l is sowieso schon sehr gross.

m328k
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Jan 2014, 20:31

Re: 328 Rotrex Kompressor Umbau

Beitrag von m328k » So 23. Feb 2014, 20:16

Ok danke..
Woher bekomme ich den größeren luftmassenmesser?? Was ist der Nachteil wenn der c38 zu groß ist??

Antworten