328 Turbo K24

Projekte

Moderator: Grimmjar

CrankyHanky90
Beiträge: 55
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 12:52

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von CrankyHanky90 » Mi 8. Jun 2016, 12:15

Bezgl Kühler:
Ich hab mir in meinen E24 nen voll Alukühler vom E36 m3 verbaut mit etwas modifizierten Kästen damit er zwischen den Rahmen der Karosse rutscht. Hat echt nen Sauberen Eindruck gemacht. Eine bessre kühlleidtung und sportliche optik sprechen ebenfalls dafür.

Ist die spritpumpe bei dir als single verbaut oder als vorförderpumpr?
...BMW...
...wie in der Vergangenheit...
...so auch Heute...
...und in Ewigkeit...
...Amen...

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von mr10 » Do 9. Jun 2016, 17:50

hab jetzt auch nen M3 kühler verbaut. Problem nur, dass ich nirgens platz fürn Ausgleichsbehälter hab.. jetzt mal den von der tropenversion bestellt, mal schauen, ob der irgendwo hin passt.

als single, sollte reichen für den zweck

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von mr10 » Mo 13. Jun 2016, 18:17

news: er verbrennt nun so viel öl, dass ich das ding erst mal abmelde.

bräuchte mal ne grobe budgeteinschätzung.
möchte jetzt auf GG umbauen mit S200sx umgelabled auf K24. kann mir jemand bilder von so einem schicken oder mir sagen, ob die plakette vom KKK da drauf passt?

vorhanden sind:
M50 block mit allem + einzelner kopf
der alte motor inkl. Kolben (weiterverwendbar im GG block??)
Schaper kopfschrauben (die bis 1,2bar)
AGA ohne Downpipe.

möchte dann umbauen auf topmount, erst mal safe 400+ PS standhaft

kann ich da die originale spritversorgung (mit größerer pumpe natürlich) lassen?
reichen die Kopfschrauben?
hält das normale 25% diff vom diesel (stabilere ausführung, wie anscheinend auch im 3.0l)
hält das serienmäßige getriebe? (jetztiges ZF macht nach 70.000 km turbobetrieb geräusche im ersten gang, aber auf low boost halt^^)
welche kupplung, falls die vorhandene nicht reichen sollte (marke unbekannt, anscheinend sinterbeläge, druckplatte definitiv fester vom pedaldruck her als serie)


reichen 3500 euro an budget für alles in allem mit kopf und block für cooperring usw?

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von mr10 » Mo 13. Jun 2016, 18:51

Bild

was vergessen?

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von schaper » Di 14. Jun 2016, 13:46

die Kolben aus dem Alumotor kannst du zwar im Grauguß verwenden, allerdings mit passenden Ringen.
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von mr10 » Di 14. Jun 2016, 16:25

...und für sonderangefertigte Kolben die passenden ringe zu finden wird bestimmt gehen, ich seh schon, das läuft auf serienkolben raus...

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von schaper » Mi 15. Jun 2016, 05:52

gib doch mal die Daten der Kolben durch. Wir können viele Ringsätze liefern
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von mr10 » Mi 15. Jun 2016, 17:09

weiß ich nicht, da auch vorbesitzersache... also auf jeden fall erstmal auseinander bauen.

war heute noch aufm prüfstand mit dem kleinen, bevors zu ende geht mit ihm. 300 PSchen bei 0,6 bar (Dampfrad komplett raus gedreht) :oops:

aber 516 Nm :shock: :lol:

der mensch dort hat auch gemeint, dass entweder die feder zu schwach ist dafür, wie ich das dampfrad angeshclossen hab oder der auspuff zuviel rückstau hat...

naja,seht selbst, ich hab mir nen diesel gebaut :lol:

Bild

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von schaper » Do 16. Jun 2016, 05:48

oha was ist denn da oben los ? Entweder ist dein Abgassystem zu klein oder der Lader
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

mr10
Beiträge: 247
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:22

Re: 328 Turbo K24

Beitrag von mr10 » Do 16. Jun 2016, 15:05

Abgassystem ist original 328 aber ohne kat und msd, und esd entstaut. Also mehr als 300 ps sollten da schon durch gehen. Bei 0,55 bar hatte er auch nur 270 ps, also mehr geht, ich krieg nur den druck nicht hoch. Könnte aber wohl, wenn ich den oberen anschluss ans dampfrad anschließ mehr druck fahren

Antworten