E30 Turbo Driftcar

Projekte

Moderator: Grimmjar

drifterix
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 22:14

Re: E30 Turbo Driftcar

Beitrag von drifterix » So 21. Apr 2013, 23:05

Danke schonmal.... sind schon einiges weiter jetzt! Krümmer, Turbo, Downpipe ,LLK sind schon eingezogen. Die günstige 3" Catbackanlage ab Turbo passt erstaunlich gut. Um das externe Wastegate unterzubringen, werden wir die Downpipe noch etwas verlängern direkt nach dem Turbo. Zündungsmässig nehmen wir Einzelzündspulen vom LS2 Motor.

drifterix
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 22:14

Re: E30 Turbo Driftcar

Beitrag von drifterix » So 21. Apr 2013, 23:07

Nochmal mit LLK, ich habe bereits einen E30 324TD Kühler verbaut mit 2 E Lüftern, hoffe es reicht Kühlungsmässig mit einem 15 reihen Ölkühler dazu.

Benutzeravatar
NecRoZ
Beiträge: 493
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:30

Re: E30 Turbo Driftcar

Beitrag von NecRoZ » Mo 22. Apr 2013, 16:30

Ebaykrümmer?
ist das der GT35 auf den Bildern?

Sieht aber schon mal nicht schlecht aus :)
Bild

drifterix
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 22:14

Re: E30 Turbo Driftcar

Beitrag von drifterix » Di 23. Apr 2013, 22:30

Der Krümmer ist von einem meiner Lieferanten aus China. Der Lader ist uns für das Low-Boost Projekt aber zu groß. Habe heute einen kleinen 320PS T3 Lader neu besorgt. Der ist wohl eher passend! Wo mache ich denn jetzt am cleversten den Ölrücklauf rein vom Lader?

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: E30 Turbo Driftcar

Beitrag von schaper » Mi 24. Apr 2013, 06:48

Ölrücklauf in die Ölwanne
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

drifterix
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 22:14

Re: E30 Turbo Driftcar

Beitrag von drifterix » Mi 24. Apr 2013, 23:01

Ölwanne? da sagen doch immer alle Rückstau usw.... weil unter der Öllinie usw.... andererseits ist da ja bei Top-Mount auch etwas Gefälle. Wollte etwa ne 1/2" Leitung als Rücklauf bauen. Also ruhig auf der rechten Motorseite möglichst weit oben in die Ölwanne einfach?

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: E30 Turbo Driftcar

Beitrag von schaper » Do 25. Apr 2013, 10:28

ja 1/2" in die Wanne reicht
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

drifterix
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 22:14

Re: E30 Turbo Driftcar

Beitrag von drifterix » Do 25. Apr 2013, 15:42

Ok- ihr habt die Erfahrungen.... das macht es etwas einfacher. habe jetzt 470er Düsen bestellt, KDFI Steuergerät, Temp-Sensor usw.... es geht vorran! ;-)

Antworten