E30 327i Turbo

Projekte

Moderator: Grimmjar

e30turbodriver
Beiträge: 151
Registriert: Do 11. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Naußlitz
Kontaktdaten:

E30 327i Turbo

Beitrag von e30turbodriver » Mo 15. Feb 2010, 17:13

Hi!

Wollte euch mal mein Turbo Projekt vorstellen!

Dafür habe ich mir einen 320i für 700€ geholt. Er ist Bj91 und in einer wirklich guten Verfassung. Er hatte so gut wie keine Roststellen,was das ganze sehr erleichtert hat. Als erstes habe ich ihn komplett zerlegt und entrostet. Die Achsen habe ich strahlen lassen und danach pulverbeschichtet. Alle Schrauben, Flansche etc. habe ich blau verzinken lassen. Bremssleitungen und denn ganzen anderen Kram habe ich durch Neuteile ersetzt. Dann habe ich mir noch ein Sperrdiff besorgt. Ein S3,91 und ebenfalls komplett erneuert. Als Bremsen habe ich folgende Variante gewählt. Vorne und hinten 4 Kolben Brembo Bremssättel. Die hat mir Tino von 300mm.de empfohlen. Die vorderen sind vom 7er und hinten die vom Porsche Boxster. Die Scheiben haben folgende Größen...vorne 312 und hinten 294. Beim Fahrwerk habe ich mich für ein H&R Gewindefahrwerk entschieden. Es hat von Werk aus eine Rennstrecken Abstimmung. Desweiteren sind auch gleich die Stabis ersetzt worden. Ebenfalls H&R...ebenfalls aus dem Rennsport. Bei den Felgen fiel die Wahl auf 17x9 ATS Dtm Competition mit 225/35 - 17 s.Drive Yokohamas.
Das Lenkgetriebe wurde vom E36 übernommen. Da es direkter Übersetzt ist.
Er soll rundum mit M Tech 2 ausgestattet werden...außer der Heckspoiler, der gefällt mir nicht. Innen möchte ich dann alles mit Schwarzem Leder beziehen lassen und passend dazu Rote Nähte. Als Sportsitze habe ich mir ein paar Vollschalensitze von Sparco gekauft. Die sollten mir dann in Kombination mit den Schroth Gurten super halt bieten ^^. Die Rücksitzbank wird nicht eingebaut...da wollte ich mir gerne eine Anlage hinbauen! Da bin ich mir aber auch noch nicht ganz schlüssig!
So nun das beste der Motor.
Hier habe ich mir einen M20B25 besorgt. Denn habe ich bis jetzt zerlegt und nur gereinigt. Wenn ich dann wieder Geld habe geht er zu Eugen zum bearbeiten.
Bei Eugen habe ich mir auch schon das Turbo Kit 3 bestellt. Vor kurzem habe ich schon mal die Teile anprobiert. Sieht sehr gut aus. Als Turbolader habe ich einen Holset HX40 und ein externes Wastegate von Tial. Demnächst will ich anfangen die Abgasanlage zu bauen. Da will ich probieren eine Duplex Anlage zu bauen.
Wenn ich fertig bin hoffe ich das der Motor so um die 420PS hat. Aber dazu muss ich noch ein bisl sparen.
So falls ihr noch was wissen wollt einfach schreiben.
Bilder folgen noch. Ein paar seht ihr hier http://www.e30-turbo.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=149

e30turbodriver
Beiträge: 151
Registriert: Do 11. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Naußlitz
Kontaktdaten:

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von e30turbodriver » Fr 26. Mär 2010, 10:58

So demnächst kommen dann mal endlich ein paar Fotos.

Hab nur noch mal überlegt...

welches Getriebe würdet ihr mir für dieses Projekt empfehlen?
Das Serien Getriebe hält das sicherlich nicht ab!?

e30turbodriver
Beiträge: 151
Registriert: Do 11. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Naußlitz
Kontaktdaten:

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von e30turbodriver » Mo 17. Mai 2010, 19:54

So mal ein paar Fotos...
DSC00071.jpg
das Turbokit mal angepasst. Nicht erschrecken, der Motor ist erstmal nur zum anpassen da! Der wird noch ersetzt
DSC00072.jpg
Holset HX40 Lader. Der Motorraum sieht noch sehr räudig aus...aber nicht mehr lange, wird komplett neu lackiert!
DSC00126.jpg
Der angepasste LLK und Mocal Ölkühler

soweit erstmal. Jetzt noch Abgasanlage bauen und dann ab zum lackierer.

e30turbodriver
Beiträge: 151
Registriert: Do 11. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Naußlitz
Kontaktdaten:

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von e30turbodriver » Do 20. Jan 2011, 17:00

Update

e30turbodriver
Beiträge: 151
Registriert: Do 11. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Naußlitz
Kontaktdaten:

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von e30turbodriver » Do 20. Jan 2011, 17:00

...

e30turbodriver
Beiträge: 151
Registriert: Do 11. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Naußlitz
Kontaktdaten:

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von e30turbodriver » Do 20. Jan 2011, 17:01

...

Benutzeravatar
schaper
Administrator
Beiträge: 1486
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 15:38
Wohnort: Holzminden

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von schaper » Fr 21. Jan 2011, 07:50

Schön schön. Warum ist der Ausschnitt für die Tankklappe rund ? :)
Bild
Royal Elite Club Of Holset & Schwitzer Series

"Anything less than 1 bar is not boost. It's a vacuum leak" - Hannu Trevola

Benutzeravatar
BMW_325i
Beiträge: 55
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 18:18
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von BMW_325i » Fr 21. Jan 2011, 11:10

Warum hast die Ölkühleranschlusse unten?
Erziehlt dies nicht eine schlechtere Ölkühlung?

e30turbodriver
Beiträge: 151
Registriert: Do 11. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Naußlitz
Kontaktdaten:

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von e30turbodriver » Fr 21. Jan 2011, 15:34

Danke erstmal :D
schaper hat geschrieben:Schön schön. Warum ist der Ausschnitt für die Tankklappe rund ? :)

Da kommt ein Audi TT Tankdeckel hin. Denn hatte ich nur noch nicht angebaut als ich die Fotos gemacht habe.
Komm noch Fotos^^

BMW_325i hat geschrieben:Warum hast die Ölkühleranschlusse unten?
Erziehlt dies nicht eine schlechtere Ölkühlung?
Das weiß ich nicht genau...habe welche gesehen die nach oben und nach unten verbaut wurden.
Eigentlich müssten ja nach oben. Ist ja auch nicht so schlimm. Ich kann den ja drehen und wenden wie ich will ^^
Als ich denn zum testen angebaut habe, habe ich denn wohl grade so gehalten und angeschraubt :lol:

OezyB
Beiträge: 268
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 13:23

Re: E30 327i Turbo

Beitrag von OezyB » Di 25. Jan 2011, 21:11

das sieht ja schon ganz gut aus, bin gespannt auf mehr!
Ich kann mir nicht vorstellen, wie die einbaurichtuing des Ölkühlers einen einfluss auf die wärmeabfuhr haben sollte, das öl geht so oder so da durch.. weniger wärme wird er deswegen nicht abgeben..

Antworten